direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

18.05.2012

Carsten Schlangen bester Deutscher in Zeulenroda

Beim Meeting in Zeulenroda lief Carsten Schlangen am 17. Mai als Dritter (bester Deutscher) auf der 1500 Meter-Distanz über die Ziellinie. Mit 3:39,41 Minuten unterschritt der TU-Alumnus die B-Norm für die Europameisterschaft und hatte den besten Saisoneinstieg seiner Karriere. Als einziger der TU-Kandidaten für London 2012 hat er Olympia-Erfahrung: Er stand 2008 im Halbfinale von Peking.
Sein nächstes Rennen bestreitet er am 27. Mai in Rabat (Marokko), wo er die Olympia-Norm von 3:35,50 Minuten anpeilen möchte.

Zurück