direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

16.08.2011

TU-Studentin erkämpft Silber in Shenzhen

Laura Vargas-Koch bewies ihre Stärke bei sportlichen Großveranstaltungen. In einem knappen Finale musste sich die U-23 Vizeeuropameisterin von 2010 und deutsche Meisterin lediglich der Niederländerin, Kim Polling, geschlagen geben. Trotz des verpassten Sieges war sie zufrieden mit ihrer Leistung. Sie lobte die tolle Stimmung in der Halle sowie die motivierende Unterstützung durch das deutsche Team. Ihre Silbermedaille war bereits das zweite Edelmetall für die Studierenden aus Deutschland.
Wir gratulieren Laura Vargas-Koch ganz, ganz herzlich!

Auf der adh-Seite gibt es noch mehr Infos und Berichte zur Universiade in Shenzhen.

Zurück