direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

15.01.2020

SMS Voting für Amateursportpreis 2020 eröffnet - TU Tischtennisteam nominiert

TU Tischtennisteam

Mit einer Kick Off Veranstaltung am Sonntag, den 05. Januar 2020 in der Mercedes-Benz Arena wurde das SMS-Voting für den Berliner Amateursportpreis 2020 eröffnet.

Für das Tischtennisteam der TU Berlin kann einmalig (jede Mobilfunknummer wird nur einmal gezählt), per SMS* mit dem Inhalt "21" unter der Rufnummer 0178 939 8374 abgestimmt werden.

Über den Hochschulsportverband Berlin e.V. wurde das Tischtennisteam der TU Berlin für den Berliner Amateursportpreis 2020 nominiert. Vorausgegangen waren überragende Leistungen in den letzten Jahren. Hierzu zählen neben dem Gewinn der Deutschen Hochschulmeisterschaft 2018 in Hamburg, der 2. Platz bei den Hochschulmeisterschaften 2019 in Aachen, ein 5. Platz bei den Europäischen Hochschulmeisterschaften 2019 in Camerino (Italien) sowie eine erfolgreiche Teilnahme bei den Europäischen Hochschulmeisterschaften 2015 in Genf.

Die Mannschaft besteht ausschließlich aus Studierenden der TU Berlin. Grundsätzlich bedarf es für eine Hochschulmannschaft ein hohes Maß an Eigeninitiative, welches durch die Teammitglieder in besonderem Maße aufgebracht wurde.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich nicht nur ein außerordentlicher Teamgeist, der sich insbesondere in der gegenseitigen Unterstützung in den verschiedenen Wettbewerben zeigte. So geht das Gerücht um, dass die Tipps der Teammitglieder von Audiotechniker Hölter am besten „gehört" wurden, von Wirtschaftsingenieur Bartels extra Kalkulationen erstellt wurden „was mit welchem Aufwand und mit welcher Technik möglich ist“, Ökonome Hu ebenso detaillierte Kalkulationen „was mit welchem Aufwand möglich ist“ erstellte, jedoch den technischen Teil zuvor seinem Vereinstrainer überließ und Elektrotechniker Piwonski durch seine „Kenntnisse der Rotation im dreidimensionalen euklidischen Raum“ den Spin der gegnerischen Bälle bestens einschätzen konnte und so die Informationen an seine Teammitglieder weitergab. Fast schon liebevoll nennt man sich untereinander auch Akustik Arne, Banken Bartels, Eifel Engling, und Ampere Albert.

Darüber hinaus blieb die Mannschaft bei allen Wettbewerben stets fair zu Ball und Gegner und zeigte sich dankbar bei den gastgebenden Hochschulen für die Organisation. Nur Gegenüber der Mensa versucht man auch heute noch das Schnitzel unter dem Berg Reis zu verstecken, was dennoch nicht gegen eine Nominierung seitens des Hochschulsportverbandes Berlin e. V. sprach.

Das Tischtennisteam der TU Berlin ist eine Mannschaft, die sich nicht nur über deine Stimme freuen würde, sondern durch die Leistungen in den letzten Jahren sicher auch verdient hat.

Ein Video vom Team findet man auch unter folgendem Link: http://amateursportpreis.berlin/?ngt=w7e41080f3932d9a8666060320655732

Wer nun selbst Lust auf Tischtennis bekommen hat, kann sich auch für einen Tischtenniskurs der TU Berlin anmelden. Die Anmeldung für den Semesterferienzeitraum ist bereits möglich. Zur Anmeldung gelangt man unter folgendem Link: https://www.tu-sport.de/index.php?id=31 

*SMS ohne weitere Nebenkosten im Rahmen des Mobilfunkvertrages. Jede Mobilfunknummer wird nur einmal gezählt

Zurück