direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

25.02.2020

Floorballer auf dem Wettflug zum Mars

Am 22. Februar 2020 fand das Turnier „Wettflug zum Mars“ der TU-Floorballkurse statt.
    
Folgende Mixed-Teams waren am Start: SPACE X, NASA, ROSKOSMOS und ESA. Ziel war es, als Erster auf dem Mars zu landen. Der Mond war die Zwischenstation. Hier landete SPACE X als Erster, gefolgt von ESA, NASA und ROSKOSMOS.

Nach dem Auftanken auf dem Mond verlief der Weiterflug dramatisch. ESA und NASA lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Während des Fluges gelang dem Kommandanten von ESA, Arne, eine spektakuläre Aktion: Er konnte einen Minisatelliten aus riesiger Entfernung auf dem vorbeifliegenden Asteroiden Thor platzieren. SPACE X landete dann als Erster auf dem Mars und setzte das Transportmodul CT25 aus. NASA hatte inzwischen ESA überholt und landete als Zweiter, gefolgt von ESA und ROSKOSMOS.

Nach dem Turnier trafen sich alle in der Cafeteria und erholten sich bei den von der Turnierleitung und Benno bereitgestellten Getränken.

Falls Ihr selbst Lust auf Floorball habt, meldet Euch gerne an. Es sind noch Plätze an verschiedenen Wochentagen frei. Diese können über diesen Link gebucht werden.

Das nächste Turnier findet am 4. Juli 2020 in der Halle Waldschulallee statt. Jede und Jeder kann sich anmelden und ist herzlich willkommen. Buchungsstart ist Anfang April.

Zurück

Bilder