direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Datenschutz

Mit der Internet-Anmeldung ist die Erhebung personenbezogener Daten gemäß der Organisations- und Benutzungsordnung der ZEH vom 04. September 2002 verbunden. § 10 Abs. 3 legt dazu fest:

"Die ZEH ist befugt, folgende personenbezogenen Daten der Benutzerinnen und Benutzer zu verarbeiten: Anrede, Vorname, Name, Titel, Anschrift, Telefonnummer, Mailadresse, Geburtsdatum, Name der Heimathochschule, Matrikelnummer sowie Angaben zur Bestimmung der Höhe des nach der "Entgeltordnung für die Benutzung von Einrichtungen und Veranstaltungen der ZEH" zu entrichtenden Entgeltes.
Bei der Anmeldung zu entgeltpflichtigen Veranstaltungen werden darüber hinaus Angaben zur Bankverbindung (IBAN und BIC) verarbeitet. Die Angaben der privaten Telefonnummer und der Mailadresse sind freiwillig, garantieren allerdings, dass die Teilnehmenden unmittelbar eine Buchungsbestätigung bekommen und mit aktuellen Informationen zum gebuchten Kurs (Ausfall etc.) versorgt werden können. Eine Anmeldung ohne die Angabe einer Mailadresse ist während der Öffnungszeiten im Sekretariat des TU-Sport möglich.

Die Daten werden ausschließlich für die Zulassung zu Veranstaltungen der ZEH, zur Erhebung der Entgelte nach der „Entgeltordnung für die Benutzung von Einrichtungen und Veranstaltungen der Zentraleinrichtung Hochschulsport (ZEH) der Technischen Universität Berlin“ vom 6 Juni 2001 (AMBl.TU S. 105) sowie für die Evaluation der Veranstaltungen der ZEH verarbeitet."

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden werden nach Ablauf von zwei Semestern gelöscht. Die angegebenen Kontodaten werden bereits nach erfolgreicher Abbuchung gelöscht. Die zur Eintragung auf eine Warteliste verwendete Mailadresse wird nach zwei Monaten gelöscht.