direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Entgelt

Alle Angebote des TU-Sports sind entgeltpflichtig. Die Höhe des Entgelts unterscheidet sich von Angebot zu Angebot, orientiert sich am Prinzip der Kostendeckung und wird nach vier Tarifgruppen unterschieden. Die Anmeldung zu den TU-Sportkursen erfolgt über das Internet.

Teilnahmeberechtigt

Alle Mitglieder der kooperierenden Berliner Hochschulen sind - unabhängig vom Status - zur Teilnahme an den Veranstaltungen dieses Programms berechtigt. Dazu zählen auch TU-Alumni (alle ehemaligen Studierenden und Beschäftigten der TU Berlin, die sich als Alumni bei der Pressestelle haben registrieren lassen und eine entsprechende Bescheinigung bekommen haben).

Teilnahme von Minderjährigen

Infos zur Teilnahme von Minderjährigen finden Sie an dieser Stelle.

Anmeldung

Die Anmeldung zu den TU-Sportkursen erfolgt über das Internet.
Die Online-Anmeldung kann entweder direkt in der ZEH, im Fitness-Studio, in den Sportzentren Dovestraße oder Waldschulallee oder von jedem anderen Rechner mit Internetzugang gemacht werden. Für die Anmeldung in der ZEH steht zu den Öffnungszeiten des Sekretariats im Gebäudes V ein Terminal bereit.

Bezahlung

Die Zahlung erfolgt nach der Einschreibung in die von Ihnen gewünschten Kurse online mittels Abbuchung durch Einzugsermächtigung. Damit ist die Anmeldung für Sie sofort und unbürokratisch abgeschlossen.

Wer nicht per Lastschrift zahlen kann oder möchte oder keinen Internetzugang zur Verfügung hat, kann weiterhin bar oder per EC-Cash vor Ort im Sekretariat der ZEH zu den Öffnungszeiten bezahlen. Die Anmeldung geschieht dann zeitgleich vor Ort. Eine Online-Reservierung für Barzahler gibt es seit dem 01.02.2011 nicht mehr.

Probestunden

Basisangebot
Alle Kurse des Basisangebots können an den jeweils ersten beiden angebotenen Terminen entgeltfrei besucht werden. Diese Möglichkeit soll eine Orientierung und Entscheidungshilfe geben. Danach ist der Einlass nur noch mit gültigem Teilnahme-Ausweis möglich.

In anderen Kursen
Bei allen anderen Kursen sind Probestunden grundsätzlich nur in Anfänger/innen-Kursen und nur dann möglich, wenn darauf in der Kursbeschreibung explizit hingewiesen wird und es noch freie Kapazitäten gibt. In der Regel betrifft dies generell nur die erste Kursstunde. Sie können bei den betroffenen Kursen einfach zum Kurs gehen, ohne sich vorher anzumelden.
Die Probestunde bedeutet nicht, dass nach dem ersten Kursbesuch ein Anrecht auf Stornierung der Buchung besteht!