direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Linus Lichtschlag (Rudern)

Linus Lichtschlag studiert im achten Semester Maschinenbau. Allerdings hat er sich im Sommer beurlauben lassen, denn die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele bestimmen seit langem seinen Tagesablauf. Der 23-jährige Maschinenbau-Student ist in 2010 Jahren furios von den Junioren zu den Männern gewechselt und hat seitdem bereits einen Welt- und Europameistertitel sowie vier Weltcup-Medaillen gewonnen.

Seinen Bachelor-Studiengang studiert er erfolgreich und schwerpunktmäßig im Winter, wobei sein Trainer Sven Ueck sagt, dass die intellektuelle Beschäftigung mit dem Studium ganz wichtig für die jungen Ruderer sei. Dank der Flexibilität seiner Professoren/innen und der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen an den beteiligten Fakultäten konnte er manche Studienleistung mit angepassten Fristen oder an Extra-Terminen erbringen.

Darüber hinaus ist Linus ein sehr kommunikativer Typ, der gut mit Medien umgehen kann. Davon zeugen nicht nur die Beiträge in seinem Blog, sondern auch Artikel in der Berliner Zeitung und in der Hochschulzeitung TU-intern. Darüberhinaus versorgte er die TU-Pressestelle auch schon einmal mit Fotos von den Siegerehrungen seiner Mannschaftskameraden...

Linus´ Wettkampftermine

Die Wettbewerbe der Leichtgewichts-Doppelzweier der Männer finden an folgenden Terminen statt:

DatumUhrzeit (MESZ)Wettkampf
29. Juli12:10 UhrVorläufe

2. August

11:50 Uhr

Halbfinale

4. August10:40Finale