direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Son cubano (Workshop)

Son ist die traditionelle kubanische Musik „vor Salsa“, dessen Wurzeln bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückreichen. Für die Kubaner ist es der Urklang der Musik, die Mutter aller Rhythmen. Der Tanz „Son“ unterscheidet sich von Salsa vor allem dadurch, dass er in „contratiempo“ getanzt wird. Son ist ein sehr eleganter Tanz. Das „Styling“ ist ein wichtiges Element beim Son Tanzen. Viele Figuren, die heute in der Salsa getanzt werden, gab es noch nicht, deshalb werden sie nicht getanzt. Dafür gibt es aber andere, ganz spezielle Son Figuren.
Son ist aber kein verstaubter Tanz - ganz im Gegenteil. Vor allem fortgeschrittene Salsa Tänzer entdecken den Tanz - nicht zuletzt, weil in der modernen Timba Musik oft auch Son Elemente vorkommen, die dann interpretiert werden können.
Außerdem werden wir uns viel mit Musikalität beschäftigen. Ein Interesse an Hör- und Rhythmusübungen wäre also toll.  

Probestunde

Eine Probestunde ist leider nicht möglich.

Aktuelle Angebote - Sommersemester 2019
Details Datum Tag Uhrzeit Sportstätte Übungsleiter Entgelt Buchung
Derzeit kein Angebot vorhanden.
A2 Anfänger/innen mit Vorkenntnissen 04.05.-05.05. So Sonntag 13:00-16:00 TU-Sportzentrum Dovestraße 6 / A Helen Haukamp
Tanja Siebert
€14/21/21/28
14,00 €
Studierende der kooperierenden Hochschulen
21,00 €
Beschäftigte und Azubis der kooperierenden Hochschulen
21,00 €
TU-Alumni, Studierende anderer Hochschulen, Schüler/innen, externe Azubis
28,00 €
Externe
buchen
SaSamstag 16:30-19:30 TU-Sportzentrum Dovestraße 6 / B

A2-F: Vorkenntnisse erforderlich

In diesem Workshop lernt ihr Son im Paar und in der “Rueda de Son” zu tanzen. Daher solltet ihr auf jeden Fall sichere Kenntnisse in Salsa Cubana und Rueda de Casino haben (mindestens A2).