direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Segeln und Klettern Bornholm

Diese Angebote finden nur im Sommersemester statt.

­Segeln und Klettern Bornholm

24.-30.8.2019

Zum Klettern nach Dänemark? Ja, das geht. Und viel mehr: Es macht tierischen Spaß! Bornholm bietet überwiegend kürzere, aber feinste Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden. Ein Großteil der Routen muss mit mobilen Sicherungsmitteln selbst abgesichert werden, aber es gibt auch genug schöne Sportkletterrouten für die Tage vor Ort. Teilweise klettern wir direkt an den Klippen oberhalb vom Meer, teilweise etwas mehr im Inselinneren an Felsen hinter satt grünen Kuhweiden und idyllischen Orten mit romantisch-bunten skandinavischen Holzhäusern. Und die Reise ist gut fürs Umwelt-Gewissen: mit der Bahn an die Ostsee, unter Segeln nach Bornholm und zu Fuß zu den Klettergebieten; Für eine bessere CO2-Bilanz hilft nur Luft anhalten!

Am Samstag Morgen heißt es in Greifswald „Willkommen an Bord“! Wir starten den Tag bei Seeluft und Möwengeschrei mit dem Pflichtprogramm, nämlich dem großen Provianteinkauf für die Woche und einer ausführlichen Schiffs- und Sicherheitseinweisung, bevor wir uns, wahrscheinlich mit einem Zwischenstopp bei den Rügener Kreidefelsen auf die Überfahrt nach Bornholm machen. Die Überfahrt auf unserer ca. 13m langen modernen Fahrtenyacht mit einer Doppelstock- und drei Doppelkajüten ist lang genug (i.d.R. 12-16h) als dass jede/r richtig viel mit dem großen Steuerrad in der Hand selbst segeln darf und irgendwann im Verlauf des Sonntags (je nach Wind) kommen wir auf Bornholm an. An den folgenden 3-4 Tagen werden wir richtig viel Klettern gehen und höchstens 1-2h weiter zum nächsten Gebiet segeln. Natürlich bleibt auch Zeit zum Baden in der Ostsee und um eine dieser leckeren Dänischen Eissorten zu probieren. Die Klettergebiete werden so gewählt, dass es Routen in allen Schwierigkeitsgraden gibt und alle auf ihre Kosten kommen. Theoretisch ist es je nach Interessenslage in der Gruppe auch mal möglich, die Gruppe aufzuteilen, sodass ein Teil klettern geht, während ein anderer Teil wieder ablegt und Manöver trainiert. Wir liegen auf Bornholm jeweils in kleinen gemütlichen Fischerhäfen, wo es auch Duschen und Toiletten gibt oder bei ruhigem Wetter „wild“ vor Anker vor der Küste. Gegen Ende der Woche setzen wir wieder die Segel und machen uns auf den Rückweg nach Deutschland.


Diese Segel- und Kletterreise bietet die perfekte Kombination aus Sport und Erholung, Schwitzen und Baden, Bewegung und bewegt werden. Doch Segeln und Klettern haben auch Gemeinsamkeiten: Man hantiert mit Seilen und Knoten und das Topropen den Mast hinauf ist einer der Höhepunkte einer jeden Segel- und Kletterreise.

Bist du bereit für traumhafte Naturerlebnisse, sportliche Herausforderungen und sehr viel Spaß? Dann melde dich jetzt an!

Ablauf der Reise

  • 24.8. Um 09:30 Uhr (Ankunft des RE aus Berlin 09:20 Uhr) heißt es in Greifswald „Willkommen an Bord“! Nach gemeinsamem Provianteinkauf,  Schiffsübernahme und Schiffs- und Sicherheitseinweisung stechen wir in See und machen uns, wahrscheinlich mit einer Übernachtungspause auf Rügen, auf den Weg nach Bornholm.
  • 25.8. Ankunft auf Bornholm, je nach Uhrzeit können wir evtl. bereits ein paar Routen klettern
  • 26.-28.8. viel Klettern in mehreren küstennahen Klettergebieten, mit der Yacht bewegen wir uns jeweils 1-2h weiter zum nächsten Gebiet. Bei Interesse oder nicht kletterbarem Wetter (Regen) Manövertraining unter Segel möglich.
  • 29.8. Je nach Wind machen wir uns früher oder später auf den Rückweg nach Greifswald, wahrscheinlich mit einer Pause auf Rügen.
  • 30.8. spätestens gegen 17 Uhr Ankunft in Greifswald, gemeinsames Aufräumen und Putzen und Rückweg nach Berlin

Kursinhalte

Alle Teilnehmenden werden gründlich in den Segelalltag und die Schiffsführung eingearbeitet und einbezogen, es werden die segelrelevanten Knoten geübt und bei Interesse können auch ausgedehntere Segeltheorieeinheiten und Manövertrainings angeboten werden.

Anforderungen

Die Reiseteilnehmer/-innen sollten selbstständig in Seilschaften am Naturfels sportklettern können. Wer das Absichern mit mobilen Sicherungsmitteln beherrscht, vervielfacht seine mögliche Auswahl an Routen. Grundsätzlich ist es nach Rücksprache auch möglich, nur zum Topropen mitzukommen, wenn bereits ausreichend viele Vorstiegskompetente angemeldet sind. Das routinierte Sichern einer/s Vorsteigenden muss in jedem Fall sicher beherrscht werden.

Die Reiseteilnehmer/innen müssen schwimmen können, über normale körperliche und psychische Belastbarkeit verfügen und willens sein, sich auch mal bei widrigen Wetterbedigungen den ganzen Tag draußen aufzuhalten. Alle an Bord helfen bei Segel- und Anlegemanövern, aber auch beim Essen zubereiten, Abwaschen, Aufräumen etc. mit.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Doppelkajüten an Bord einer ca. 13m langen modernen Segelyacht
  • Schiffsführung durch einen erfahrenen jungen Skipper
  • jede Menge Gelegenheit zum Segeln, Mitsegeln und Mithelfen an Bord unter professioneller Anleitung
  • Kautionsversicherung (gehen Dinge an Bord kaputt, wird pro TeilnehmerIn nur ein Selbstbehalt von 9€ fällig)
  • Beiboot (ermöglicht uns, bei ruhigem Wetter direkt vor den Kletterspots zu ankern)
  • Führung zu den Klettergebieten durch den Reiseleiter

zusätzliche Kosten

  • An- und Abreise nach/von Greifswald


Nach Seemannsbrauch zahlen alle Teilnehmer/innen außer dem Skipper zu
gleichen Teilen in die Bordkasse ein. Aus ihr werden bezahlt:

  • Essen + Trinken (Alkoholika und teure Delikatessen sind von den Bedürftigen selbst zu bezahlen)
  • Hafengebühren (i.d.R. 3-5€/Person/Nacht)
  • Diesel (je nach Wind kann man pro Nase mit 8-30€/Woche rechnen)

Vortreffen

Es wird ein Vortreffen zum Kennenlernen, Materialbriefing, Proviantplanung und gemeinsamen Abstecken der Erwartungen, Wünsche und Ziele der Woche geben, genauer Termin folgt

Ausrüstung

  • Pro Teilnehmer/in: Gurt, Helm, Kletterschuhe, Schraubkarabiner/Sicherungsgerät und Standschlinge mit Schraubkarabiner.
  • Pro jeweils zwei Teilnehmer/innen: ein Einfachseil (mind. 40m) und 10 Expressschlingen. Bei Bedarf kann Material in begrenztem Umfang gegen Gebühr geliehen werden, sprecht uns an!

 

 

Aktuelle Angebote - Wintersemester 2019/2020
Details Datum Tag Uhrzeit Sportstätte Übungsleiter Entgelt Buchung
Derzeit kein Angebot vorhanden.

Ähnliche Angebote