direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Gebirgswandern - Harz Hüttenwanderung

Der Harz ist eines der beliebtesten Wandergebiete Deutschlands und mit Gipfeln über 1000 Meter das höchste Gebirge Norddeutschlands. Auf unserer Wanderung stoßen wir tief ins Kerngebiet des Harzes vor. Wir beginnen die Tour in Ilsenburg und wandern durch eines der zerfurchteten Gebirgstäler. Auf unserem Weg kommen wir an einigen der berühmten Klippen vorbei, die in altdeutschen Sagen und den Büchern von Theodor Fontane auftauchen und uns wunderschöne Ausblicke über die Felsformationen und tiefen Täler des Harzes bieten.

Unser Ziel ist eine Wanderhütte des Deutschen Alpenvereins am Fuß des Brockens, wo wir den Tag gemütlich ausklingen lassen. Am zweiten Tag besteigen wir den Brocken, mit über 1100 Metern höchster Gipfel des Harzes, und wandern durch ein weiteres zerfurchtetes Flusstal zurück nach Wernigerorde.

Die Wege im Harz sind ohne Schwierigkeiten zu gehen, eine gute Fitness reicht aus. Kurze Anstiege und flache Abschnitte wechseln sich ab. Zwischendurch bleibt immer wieder Zeit für eine kurze Pause. Die Wanderung wird von zwei Wanderleitern begleitet, was uns eine Aufteilung in Gruppen mit unterschiedlichen Routenlängen und damit unterschiedlichen Gehgeschwindigkeiten ermöglicht.

Die Anreise erfolgt mit dem Zug von Berlin aus nach Ilsenburg. Zurück geht es von Wernigerode wieder nach Berlin. Wir übernachten auf einer Berghütte des Deutschen Alpenvereins DAV. Die Übernachtungsmöglichkeiten sind einfach, ein Hüttenschlafsack und Hausschuhe sind mitzubringen.

Die Verpflegung für die Wanderung am Samstag ist von Teilnehmenden selbst mitzubringen. Abends wird zusammen gekocht. Ein Teil der Verpflegung für Samstag Abend und Sonntag wird vor Beginn der Wanderung unter den Teilnehmenden aufgeteilt, es sind jeweils aber nicht mehr als maximal ein Kilo zusätzlich zu tragen. Das Abendessen am Samstag ist im Preis inbegriffen, ebenso Frühstück und Lunchpaket am Sonntag.

Treffpunkt:

Berlin S-Bahnhof Wannsee, 7:20 Uhr am Samstag, Gleis 5. Kartenansicht hier
Rückkehr Berlin Wannsee gegen 20:20 Uhr

Treffpunkt für Eigenanreise:

Ilsenburg am Bahnhof, Samstag um 10:00 Uhr; Kartenansicht hier
Rückkehr am Bahnhof Wernigerode, Sonntag um 17:30 Uhr; Kartenansicht hier

Bitte mitbringen

  • Wanderschuhe mit gutem Profil und knöchelstützendem Schaft (keine Turnschuhe!)
  • Wandersocken + 1 Paar Ersatzsocken
  • Funktionsshirt + kurze/lange schnelltrocknende Funktionshose
  • warmer Pulli + regendichte Jacke
  • Essensbox mit Verpflegung für Samstag
  • 2 Liter Wasserflasche
  • Wanderrucksack mit Regenschutz
  • Taschen-/Stirnlampe
  • Hüttenschlafsack
  • Hausschuhe
Aktuelle Angebote - Sommersemester 2017
Details Datum Tag Uhrzeit Sportstätte Übungsleiter Entgelt Buchung
Derzeit kein Angebot vorhanden.
A2 Anfänger/innen mit Vorkenntnissen 05.08.-06.08. Sa-So Samstag und Sonntag ganzt siehe Text Manuel Linsenmeier
Thomas Wipfler
€90/100/100/110
90,00 €
Studierende der kooperierenden Hochschulen
100,00 €
Beschäftigte und Azubis der kooperierenden Hochschulen
100,00 €
TU-Alumni, Studierende anderer Hochschulen, Schüler/innen, externe Azubis
110,00 €
Externe
storniert
A2 Anfänger/innen mit Vorkenntnissen *Eigenanreise 05.08.-06.08. Sa-So Samstag und Sonntag ganzt siehe Text €75/85/85/95
75,00 €
Studierende der kooperierenden Hochschulen
85,00 €
Beschäftigte und Azubis der kooperierenden Hochschulen
85,00 €
TU-Alumni, Studierende anderer Hochschulen, Schüler/innen, externe Azubis
95,00 €
Externe
storniert

A2: Anfänger/innen mit Vorkenntnissen

Eine gute körperliche Fitness und die Ausdauer für zwei aufeinanderfolgende ganztägige Wanderungen sind ausreichend. Die Wege sind überwiegend flach. Steilere Anstiege sind kurz und es gibt ausreichend Zeit für Pausen. Da die Ausrüstung für eine Übernachtung mitgenommen wird, ist das Gewicht des Rucksacks größer als bei Tageswanderungen. Es werden am Samstag und Sonntag je zwei Routen mit unterschiedlichen Routenlängen angeboten.