direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Hinweise zum SBF Binnen

Die Prüfung zum Amtlichen Sportbootführerschein Binnen besteht aus zwei Teilen: Theorie und Praxis. Sie kann für Sportboote unter Motor oder Segel abgelegt werden. Die eigentlichen Prüfungen werden durch den Prüfungsausschuss Berlin durchgeführt und abgenommen. Der TU-Sport bietet lediglich Möglichkeiten, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten!

Theorie-Kurse

Wir bereiten Euch hier gezielt auf die Theoretische Prüfung vor. Ihr bekommt von uns ein Skript mit den wichtigsten Grundlagen und den Prüfungsfragen. > mehr unter Theorie-Kurse

Praxis-Kurse (nur im Sommersemester)

1. A1-Grundausbildung

Die praktische Ausbildung für Segelanfänger/innen findet am Bootshaus der TU statt (am Stößensee, Siemenswerderweg 27) und umfasst zehn Halbtagstermine. Jeder Termin beginnt mit einer etwa halbstündigen theoretischen Einweisung. Es werden sowohl Wochen- als auch Wochenendkurse angeboten. > mehr unter A1-Paxiskursen

2. Zusätzliche Übungstermine

Wer sich nach dem A1-Kurs noch unsicher fühlt und weiter lernen will/muss, für den bieten wir fünfstündige Übungstermine an. > mehr unter Übungsterminen

3. Motorboot

Im TU-Sport werden aus organisatorischen und ökologischen Gründen keine Motorbootkurse durchgeführt. Die Vorbereitung auf die praktische Motorbootprüfung erfolgt deshalb in Kooperation mit dem Hochschulsport der FUB im WSZ der FUB; Badeweg 3. Für die Terminvereinbarung der Praxisstunden müssen mindestens vier Termine à eine Einzelstunde online gebucht werden. Die Praxisstunden auf den FU-Motorbooten sind Zulassungsvoraussetzung für die Teilnahme an der SBF Binnen-Prüfung. Pro Termin können maximal zwei Teilnehmer ausgebildet werden!
Die Anmeldung der Ausbildungstermine ist online über die Webseite der FU Berlin (www.hochschulsport.fu-berlin.de) möglich!

Anmeldung zur Prüfung

Zur Theorie- und Praxisprüfung ist eine gesonderte Anmeldung im Sekretariat des TU-Sports erforderlich! Es gibt bestimmte Termine, zu denen die Anmeldung erfolgen muss! > mehr unter "Hinweise zu den Prüfungen"

Häufige Fragen

Häufige Fragen (FAQ)
Kann ich in einem Semester gleichzeitig Theorie und Praxis belegen? Ja. Gerade im Sommer bietet es sich an, gleichzeitig Theorie- und Praxiskurs zu belegen und zum Abschluss beide Prüfungen zu absolvieren. Es ist jedoch auch getrennt möglich (Theorie im Winter, Praxis im Sommer)
Gibt es Übungsmaterial für die Theoriekurse? Kann ich die Prüfung auch ohne Teilnahme am Theoriekurs absolvieren? Ja. Für alle Theorie-Kurs-Teilnehmer/innen gibt es kostenloses Skript. Hier sind alle wichtigen Infos und auch die Prüfungsfragen integriert. Wer nicht am Theoriekurs teilnehmen möchte, der kann das Skript für 7 € im Sekretariat der ZEH erwerben und sich alleine auf die Prüfung vorbereiten.
Werden in den Semesterferien Kurse angeboten? Jein. Im Sommer gibt es Kurse, im Winter jedoch keine.
Gibt es eine getrennte Theorie- und Praxisprüfung wie beim Autoführerschein? Ja.
Kann ich auch den Sportbootführerschein Motor beim TU Sport erwerben? Jein. Die Theorie wird bei uns angeboten und bei der Prüfung mit abgefragt. Praxiskurse als Vorbereitung auf die Prüfungsfahrt werden jedoch nur vom Hochschulsport der FU angeboten.
Welche Kosten kommen auf mich zu? Das hängt davon ab, welche Kurse gebucht werden und welcher Statusgruppe (Studierende, Bedienstete, Externe etc.) man angehört. Alle Preise findet man auf den jeweiligen Kursseiten. Die Beträge sind jedoch deutlich unter den marktüblichen Preisen angesiedelt, so dass die Teilnahme äußerst günstig ist!