direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Windsurfen - A1 Kegnaes / Als (DK): Weitere Infos

Der Ort Drejby, in dem unser Surfcamp sein wir, liegt an der Südspitze der Insel Als, am Übergang zur Halbinsel Kegnaes direkt an einem Fjord und zugleich am offenen, sandigen Ostseestrand, ca. 480 km von Berlin entfernt. Das Grundstück ist weitläufig und großzügig mit Platz zur Materiallagerung ausgestattet. Wir wohnen und kochen in komfortablen, benachbarten Ferienwohnungen nahezu direkt am Wasser mit 2-4 Bettzimmern und jeweils 1 Küche und Bad auf ca. 4-5 Personen. Die Anfahrt erfolgt sowohl im TU-Bus (Benzinkostenanteil etwa 30,- Euro pro Person; max. 7 Mitfahrende) als auch Privat-Pkw (Anfahrt etwa 5-6 Stunden). Unser Surfgebiet ist ein Stehrevier, daher lassen sich die Manöver auch ohne 'Wasserschlucken' lernen.Bei gefahrloser Windlage kann ggf. auch auf der Ostsee gesurft werden.Die Wassertemperatur liegt im August bei mind. 18 C.Der Unterricht wird von 2 ÜbungsleiterInnen an 5 Tagen ggf. in 2 Gruppen durchgeführt.Das Kursentgelt beinhaltet: den Surfunterricht, Materialausleihe, Materialtransport und Versicherung. Die Unterkunft inkl. Strom und Versicherung kostet pro Nacht und Person ca. 13,50,- Euro, d.h. für 7 Nächte ca. 95,- Euro pro Person und wird vor Ort beim Übungsleiter bezahlt.

Wir kochen gemeinsam pro Ferienwohnungsgemeinschaft. Die Verpflegung pro Person und Tag dürfte etwa 9,- bis 10,- Euro pro Tag ausmachen (ca. 65,-/70,- Euro pro Person insgesamt). Es bestehen Grill-, Beachvolleyball- und Ausflugsmöglichkeiten (Sonderborg)

Kontakt Kursleiter
Johannes.Verch[at]web[dot]de