direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Schneesport - Familienfahrt: Hinweise zur Anmeldung

Anmeldung in zwei Schritten

Die Plätze für diese Fahrt sind erfahrungsgemäß schnell ausgebucht. Um bei allen Beteiligten weniger Stress aufkommen zu lassen, erfolgt die Anmeldung in zwei Schritten:

  • Buchung eines Zimmers (zunächst nur für ein Familienmitglied). Damit ist sicher gestellt, dass alle Familienmitglieder einen Platz bekommen, sobald die erste Anmeldung erfolgreich ist.
  • In einem zweiten Schritt werden die übrigen Familienmitglieder angemeldet. Hierfür werden Passwörter verteilt.

 

 

Wie melde ich meine Familie und mich an?

In der Regel weiß ich, wie viele Personen meine Familie umfasst, beziehungsweise wie viele Familienangehörige mitfahren möchten. Ich wähle die passende Zimmerkategorie, zum Beispiel ein Dreierzimmer.

In der Buchungstabelle suche ich in diesem Fall dann die Zeile "3er-Zimmer" und melde eine Person (mich) an. Bitte unbedingt eine E-Mailadresse und eine Mobiltelefonnummer angeben. Der Kursleiter nimmt anschließend Kontakt mit allen Angemeldeten auf und teilt ein Passwort für die Anmeldung der übrigen Familienangehörigen mit.

Eine Abbuchung der Anzahlung erfolgt erst, wenn alle Familienangehörigen angemeldet sind.

Falls die Zahl der mitreisenden Familienmitglieder noch nicht feststeht, sollte vor der Anmeldung der Kursleiter kontaktiert werden. Im Zweifelsfall sollte die Mindestzahl der Mitreisenden für die Buchung der Zimmerkategorie ausschlaggebend sein.

Die Fahrt ist als ausgebucht gekennzeichnet. Gibt es noch eine Chance auf Teilnahme?

Die Zahl der Plätze ist sowohl durch die Kapazität des Hotels als auch durch die Sitze im Bus begrenzt. Da der TU-Sport Überbuchungen in jedem Fall ausschließen möchte, wird zunächst eine kleine Reserve zurückgehalten. Sollte diese nicht benötigt werden oder das Hotel zusätzliche Kapazitäten anbieten können oder ein größerer Bus zur Verfügung stehen, werden später zusätzliche Plätze angeboten.

Ein Eintrag in die Warteliste lohnt sich daher.