direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Anmelde- und Teilnahmebedingungen / Anne Paris

Anmeldung:

Die Anmeldung für die Massagetermine erfolgt entweder über das Internet über das Buchungssystem der ZEH oder per Email.

Finanzielle Regelungen:

Alle Angebote sind entgeltpflichtig. Die Buchung bzw. Reservierung eines Termins ist verbindlich.

Die Zahlung erfolgt nach der Buchung der von Ihnen gewünschten Termins in bar direkt vor der Behandlung am Tag des gebuchten Datums. Die Höhe des Entgelts wird nach drei Tarifgruppen unterschieden. Die zugeordneten Preise sind dem Angebot des Behandelnden auf der Seite der ZEH zu entnehmen.

Tarifgruppe 1: Studierende, sowie Schüler/innen (1. Bildungsweg), Azubis, Teilnehmende am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und am Bundesfreiwilligendienst (BUFD)

Die o.g. Personengruppen zahlen die Entgeltsätze der Studierenden. Ein entsprechender Nachweis ist am Tag der Behandlung vorzulegen.

Tarifgruppe 2: Beschäftigte/ TU-Alumni

TU-Beschäftigte und TU-Alumni werden dieser Kategorie zugeordnet, sofern sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen können.

Tarifgruppe 3: Externe

Alle Personen, die nicht den oben genannten Kategorien zugeordnet werden können, werden dieser Kategorie zugeordnet.

Übertragung der gebuchten Termine, Umbuchungen und Rücktrittsregelung:

Die Buchung bzw. Reservierung eines Termins ist verbindlich. Die Teilnahmeberechtigung für die gebuchten Massagetermine ist ohne vorherige Abstimmung übertragbar auf andere Personen.

Die Umbuchung eines gebuchten Termins ist per Email bis drei Tage vor dem Termin kostenfrei möglich.

Die Absage oder Stornierung ist per Email bis 7 Tage vor dem gebuchten Termin ist kostenfrei möglich. Bei Absagen innerhalb von weniger als 7 Tage vor dem gebuchten Termin werden 50% des Entgelts fällig. Im Falle von unentschuldigtem Versäumens eines gebuchten Termins oder Absagen am Tag des gebuchten Termins wird dieser als wahrgenommen angesehen und das Entgelt ist in voller Höhe zu leisten.

Ausnahme:

Für den Rücktritt im Krankheitsfall muss dies innerhalb von spätestens 7 Tagen nach dem eigentlichen Termin mit einem ärztlichen Attest belegt werden. Ein Rücktritt aus diesem Grund wird wie eine Absage oder Stornierung bis 7 Tage vor dem gebuchten Termin behandelt.

Informationen zur Behandlung:

Art der Behandlung

Es werden Wellnessbehandlungen (keine Therapie) angeboten. Eine Behandlung ist nur möglich, wenn Sie gesund sind.

Die Behandlung erfolgt wahlweise auf der Liege oder dem Boden. Präferenzen diesbezüglich werden per Email abgefragt und sollten bis spätestens einen Tag vor der Behandlung per Email mitgeteilt werden.

Mitzubringen

Die Behandlung erfolgt bekleidet. Mitzubringen sind warme, lockere frische Kleidung und ein paar warme Socken.

Brutto/Nettozeit

Die Länge eines gebuchten Termins (Bruttozeit) beträgt 30 bzw. 60 Minuten. Darin enthalten sind Zeiten zum Umziehen, zur Besprechung wichtiger Fragen (vor oder auch nach der Behandlung), für die Massage selbst und zum Nachspüren der Behandlung. Die effektive Behandlungszeit (Nettozeit) beträgt 20 bzw. 50 Minuten.

Pünktliches Erscheinen

Die Bruttozeit beginnt ab Beginn der Startzeit des gebuchten Termins. Im Falle von zu spätem Erscheinen zum gebuchten Termin besteht kein Anspruch auf Verlängerung der Brutto- bzw. Nettozeit nach hinten um die versäumte Zeit über die Endzeit des gebuchten Termins hinaus.

Planen Sie bei einem ersten Besuch ausreichend Zeit ein, um pünktlich anzukommen. Eine Wegbeschreibung zum Ausdrucken finden Sie auf der Angebotsseite.

Sonstiges und Haftungsausschluss

Bei Ausfall eines Termins (z.B. im Falle von Krankheit, … etc.) gibt keinen Anspruch auf einen Ersatztermin. Des Weiteren haftet der Behandelnde nicht für Schäden durch den Ausfall des Termins bzw. Schäden durch höhere Gewalt, besondere Sicherheitsmaßnahmen, technische Ausfälle, das mitgebrachte Inventar sowie Geräte, Instrumente usw. und für die in den Garderoben abgelegten Gegenstände. Für Verluste von Privateigentum (z.B. Diebstahl in der Garderobe) während der Behandlung übernimmt der Behandelnde keine Haftung.


 

Dieser Text wurde von Anne Paris verfasst. Der TU-Sport ist für den Inhalt nicht verantwortlich!