direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Radexkursion - Dolomiten

Termin: 28.06.2019-06.07.2019

Dieses Angebot wird durch unseren Partner Jens Hobus organisiert und durchgeführt. Die Anmeldung erfolgt dirket über ihn.

Diese Radsportreise führt uns nach Vigo di Fassa, ins Herz der Dolomiten. In unmittelbarer Reichweite des Fassatals befinden sich einige der berühmtesten Dolomiten-Berge: Rosengarten, Latemar, Marmolada, Sella-Gebirgsstock und Langkofel. Diese traumhafte Landschaft wollen wir noch vor der Hauptreisezeit mit unseren Rennrädern erkunden. Vigo liegt dabei strategisch günstig, denn in alle Richtungen gibt es landschaftlich faszinierende Pässe, die uns bis auf 2240 m führen. Dabei können immer wieder verschiedene Routen und Varianten gefahren und kombiniert werden, sodass es genügend Abwechslung gibt.

Ein Highlight ist sicher die beeindruckende Sella Ronda um den Sella-Gebirgsstock mit den klangvollen Pässen Sella Joch, Grödner Joch, Passo Campolongo und Passo Pordoi, bei der wir insgesamt 90 km fahren und gut 2400 Höhenmeter absolvieren. Nicht minder grandios wird unsere anstrengendste Tour in die östlichen Dolomiten zum Passo Falzarego und Passo Giau, hier fordern uns 135 Km und insgesamt über 3800 Höhenmeter im Anstieg – die wir aber auch wieder hinunterrollen. Weitere interessante Touren bieten sich im Süden mit Karer Pass, Passo di San Pellegrino, Passo di Valles und Passo di Fedaia an, bei dem wir direkt an der Marmolada vorbeiradeln. Sollte eine Tour mal zu schwer sein, kann sie oft auch verkürzt werden und wer am Ende nicht ausgelastet ist, kann natürlich immer noch einen Pass drauflegen.

Damit man die Touren und die imposante Landschaft auch genießen kann und die Gruppe einigermaßen homogen ist, sollten die Teilnehmer*innen in der Ebene auf 100 Km ca. einen 30er Schnitt fahren können. Ebenso wird die sichere Beherrschung des Rennrads (Abfahrten, Kurvenfahren) erwartet. Je nach Wetter werden wir die Touren gemeinsam auswählen und so mindestens 2000 Höhenmeter pro Tag absolvieren, unterwegs aber auch schöne Pausen machen. Ein Tag ist als Ruhetag eingeplant, an dem es nur eine lockere Halbtagestour geben wird oder z.B. eine Wanderung zum Rosengarten.

Wir werden in Vigo di Fassa in einem schönen historischen Haus wohnen und gemeinsam kochen. Es gibt einen Abstellraum zum Unterstellen der Räder. Die Anfahrt nach Vigo erfolgt mit dem TU Bus und einem Anhänger, in dem die Räder (in Radkisten) transportiert werden. Die Hinfahrt wird Freitagabend (28.6.) stattfinden, sodass wir am nächsten Morgen die Dolomiten erreichen. Die Rückfahrt findet am Sonnabendvormittag (6.7.) statt, sodass wir Berlin in der Nacht erreichen werden. Es gibt begrenzt die Möglichkeit, auch selbstständig anzureisen. Der Reisepreis reduziert sich dann um 70 Euro.

Leistungen

Hin- und Rückfahrt inkl. Radtransport (Berlin – Vigo di Fassa), 7 Übernachtungen im Doppel- oder Mehrbettzimmer (inkl. Bettwäsche und Handtücher, Kurtaxe), Reiseleitung und Führung der Radtouren, Organisation, Versicherung. Die Essenskosten werden gemeinsam umgelegt (ca. 70 Euro/ Woche).

Kosten

  • 400/ 425/ 450 (mit Fahrt im TU-Bus)     
  • 330/ 355/ 380 (bei Eigenanreise; begrenzt verfügbar)

Anmeldung

direkt beim Übungsleiter: jens.hobus[at]gmx[dot]de

Infoveranstaltung

11.4.2019, 20.30 Café Sporthalle Waldschulallee

Unser Radsporttreff

Hier gelangs du zu unserem Fortgeschrittenen Radsporttreff.