Jap. Stockkampf -Jodo

Jodo, der Weg des Stockes, ist eine japanische Kampfkunst, in der man sich mit einem Holzstab (126 cm lang, 2,4 cm Durchmesser), dem Jo, gegen einen Schwertkämpfer verteidigt.

Anders als beim Schwert, können beim Stock beide Enden eingesetzt werden. Es können Stöße, Schläge und Schwünge ausgeführt werden. Ein Schlag mit dem Jo kann selbst eine gute Schwertklinge biegen oder brechen. Jodo wird hauptsächlich zu zweit geübt, wobei eine Person mit dem Schwert kämpft und die andere mit dem Stock.
Übungen zu zweit erfolgen unter Wahrung der Abstandsregelungen.
Das Ziel des Trainings ist nicht nur auf die Perfektion wirksamer Techniken ausgerichtet. Ein mindestens ebenso wichtiges Trainingsziel ist die Charakter- und Persönlichkeitsschulung. Genauigkeit, Timing und Reaktionsvermögen sind hierbei von großer Bedeutung und tragen somit zur Schulung des Geistes und der Reaktionsfähigkeit der Jodoka (Jodo-Übende) bei.

Es ist sinnvoll, Iaido und Jodo zusammen zu lernen, weil sie sich ergänzen!

 

Aktuelle Angebote - Sommersemester 2024
Details
Datum
Tag
Uhrzeit
Sportstätte
Übungsleiter
Entgelt
Buchung
DetailsLevel 1-3
Datum01.08.-17.10.
Tag Do
Uhrzeit 17:30-19:00
Übungsleiter
Ramtin Rezanezhad
Entgelt22€/33€/33€/44€
DetailsLevel 1-3
Datum25.04.-18.07.
Tag Do
Uhrzeit 17:30-19:00
Übungsleiter
Ramtin Rezanezhad
Entgelt11€/16€/16€/21€

Ähnliche Angebote