Nebenberufliche Frauenbeauftragte der ZEH

Die nebenberuflichen Frauenbeauftragten der Zentraleinrichtung Hochschulsport (ZEH) vertreten die Interessen von Frauen an der TU Berlin und begleiten die ZEH bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Sie gestalten die notwendigen Prozesse, um Frauen gleiche Chancen und Karriereperspektiven wie Männern einzuräumen.

Ebenso dienen Sie als Ansprechpartnerinnen und Beraterinnen für Frauen im beruflichen Alltag.

Mandy Kühne, Frauenbeauftragte der ZEH (bis 31.10.2022)

Isabelle Stein, Stellvertretende Frauenbeauftragte der ZEH (bis 31.10.2022)

Kontaktmöglichkeiten: